Schnelle Gemüse-Tortellini in Gemüsesoße vegan kochen

Heute kochen wir mal ganz fix vegan (man sieht es auch dem Foto an 😉 )

„Gemüse-Tortellini mit Gemüsesoße“

 

Tortellini in Gemüsesoße vegan kochen

Rezept für 2 Personen als Hauptgericht:

 

Menge Zutaten
1 Liter Gemüsesaft (gibt es in den meisten Discounter sogar in BIO)
1 Pack Gemüse-Tortellini (vegan) dazu bitte die Zutatenliste lesen!
1 Zwiebel klein gewürfelt
2 Knoblauchzehen klein gewürfelt
2 EL Mehl
2 TL Oregano gerebelt
½ TL Basilikum getrocknet
1 TL Natursalz
2 Pr Pfeffer
1 Öl zum anbraten
1 BIO Sonnenblumenöl für den feinen Geschmack
1 Bund Petersilie fein gehackt
  • Öl in einen Topf, Zwiebel + Mehl dazu, anschwitzen bis alles etwas Farbe hat
  • Knoblauch dazu ca. 30 Sekunden anschwitzen
  • Mit Gemüsesaft ablöschen, Kräuter, Salz, Pfeffer dazu, kurz kochen lassen
  • Tortellini in die Soße und wie auf der Packung abgegeben weich kochen
  • Abschmecken, in hohen Schalen servieren, Sonnenblumenöl hinein und mit Petersilie bestreuen

So einfach kann vegan kochen sein 😀

Ich selber bin selber kein Fan von Fertigprodukten, doch ab und zu muss es wirklich schnell gehen, dann ist das schon mal okay und schmecken tut dieses vegan gekochte Gericht alle Male. Beim Einkauf unbedingt darauf achten, dass weder Eier noch Milchbestandteile darin enthalten sind, nur dann ist es auch vegan. Viele Hersteller bieten dieses Produkt auch in BIO Qualität an und die Zutaten können sich bei den meisten gut sehen lassen.
Fast nur Natur und nahezu so gut wie selbst gemacht 😉

Wie man vegan gefüllte  „Maultaschen“ selber macht, und was man für Suppen / Sossen dazu kochen könnte,  erkläre ich später mal 😉